[MMP Münchner Medizin Planung]
 
UNTERNEHMEN
REFERENZEN
PLANUNGSBEISPIELE
Medizintechnik Grundl.
Grundriß + Ansicht
Terminplanung
Cyberknife
Radiologie - IT
Fachlehrsähle
Feuerwehreinsatzpläne
Fluchtwegpläne
PRESSE ARTIKEL
LINKS
STELLENANGEBOTE
  Suchen
  Suche starten
Planungsbeispiel RIS/PACS

 

Planungsbeispiel zum EDV- Konzept anhand der Digitalisierung einer radiologischen Abteilung.

Grundkonzept zum Aufbau der digitalen Struktur einer Radiologischen Abteilung mit Anbindung der häuslichen Peripherie als PDF- Datei.

 Konzept Radiologie II.pdf

 

IT-Systeme für das Krankenhaus

Das Gesundheitswesen steht heute zunehmend vor der Forderung nach Kostenreduzierung, Vereinfachung von Verwaltungsaufgaben, Optimierung der Datenverwaltung.

 

Für Krankenhäusern stellt dies die Herausforderung dar, neue Wege bei der Informationsverarbeitung zu beschreiten.

 

Systeme wie Elektronische Patientenakte (EPA), Radiologie-Informationssystem (RIS), Picture Archiving and Comunication System (PACS), Digitale Radiographie (DR) und normierte Schnittstellen wie DICOM & HL-7 versprechen dem Nutzer Beschleunigung und Verbesserung aller bisherigen Arbeitsabläufe sowohl im medizinischen als auch im verwaltungstechnischen Bereich und machen die Einführung von IT-Systemen zu einem erstrebenswerten Ziel.

 

Die zunehmende Vielseitigkeit und Leistungsstärke der Systeme ermöglicht immer effizientere Anwendungen, gestaltet jedoch die Einführung eines IT-Systems schwieriger als die bisherige Anschaffung von medizintechnischem Gerät.

 

Die Erarbeitung eines individuellen Konzeptes für das jeweilige Krankenhaus sowie die anschließende Umsetzung erfordert Erfahrung und Fachkompetenz, um der Komplexität gerecht zu werden.

 

Beratung und Planung setzen einerseits eine fundierte Marktübersicht voraus, anderseits die genaue Kenntnis der vom Nutzer gewünschten Anwendungen. Da Informationssysteme oft abteilungsübergreifend eingesetzt werden können, haben sie Einfluß auf die Datenkommunikation im ganzen Haus. An der Beschaffung sollte daher nicht nur der Hauptanwender sondern alle betroffenen Nachbarabteilungen mitwirken. Die Anforderung, abteilungsübergreifende Probleme konzeptionell zu berücksichtigen, beinhaltet enormes Konfliktpotential, das durch intelligente Planung ausgeglichen werden kann.

Eine Investitionsplanung ist wichtiger denn je

Auch wenn Sie noch ein Stück weit von der Einführung neuer IT-Systeme entfernt sind, sollten bereits jetzt alle Investitionen auf eine zukünftige Kompatibilität bezüglich des Datenaustausches zu anderen Systemen ausgerichtet sein. Die Initiative IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) beschäftigt sich mit der strukturierten, krankenhausweiten und herstellerunabhängigen Informationskommunikation. Doch, welche Lösung kann am besten für Ihren Anwendungsfall optimiert werden?

Beschäftigt man sich nicht täglich mit der Technologie, verliert man schnell die Übersicht.

Wir planen für Sie

Professionelle Projektplanung ist unsere Kernkompetenz. Wir schützen Sie vor Fehlinvestitionen und sorgen für eine reibungslose Systemintegration. Als „Spezialisten auf Zeit“ realisieren wir Projekte systematisch, kompetent und zuverlässig – von der Planung bis hin zur Systemübergabe und Wartungsvertrag bieten wir Ihnen alle Leistungsphasen nach HOAI.



 radiologieforum.de
 Cyberknife
 CKM Bogenhausen

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.